Eppstein

Aus Rhein-Main-Wiki - Das Online-Lexikon für Rhein-Main

Wechseln zu: Navigation, Suche
Burgruine Eppstein
Burgruine Eppstein
Die Stadt Eppstein gehört zum Main-Taunus-Kreis und liegt westlich von Frankfurt am Rand des Taunus, etwa 15 Kilometer nordöstlich der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Im Norden grenzt Eppstein an die Stadt Idstein und die Gemeinde Glashütten, im Osten an die Stadt Kelkheim, im Süden an die Stadt Hofheim und im Westen an die Stadt Wiesbaden und die Gemeinde Niedernhausen. Eppstein hat eine Fläche von 24,2 km² und 13.395 Einwohner (Stand: Dezember 2007).

Eppstein unterteilt sich in fünf Stadtteile: Die Kernstadt Alt-Eppstein, Bremthal, Ehlhalten, Niederjosbach und Vockenhausen.

In der Region ist Eppstein vor allem wegen seiner Burgruine und der alljährlich im Sommer stattfindenden Burgfestspiele bekannt.

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Sehenswürdigkeiten und Museen

[bearbeiten] Vereine

[bearbeiten] Geografische Lage

Kartenansicht

[bearbeiten] Links

www.eppstein.de Seite der Stadt Eppstein

Das Wetter in Eppstein

Neue Informationen hinzufügen: Klicken Sie hier!
Link zu dieser Seite setzen: Klicken Sie hier!
Partner von Rhein-Main-Wiki:
  • Frankfurter Neue Presse
  • Rhein-Main.Net
  • Societätsverlag