Jugendcafé Milchbar

Aus Rhein-Main-Wiki - Das Online-Lexikon für Rhein-Main

Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo, Quelle: Jugendcafé Milchbar
Logo, Quelle: Jugendcafé Milchbar


Das Jugendcafé Milchbar, offiziell „Förderverein Jugendcafé Milchbar in Selbstverwaltung e.V.”, ist eine Jugendeinrichtung in Maintal-Dörnigheim, welche sich als Freizeittreff an alle Jugendlichen von 15 bis 25 Jahren richtet.

Ehemals hervorgegangen aus dem Jugendcafé Gegenstrom wurde es mit einem Startkapital von 1.500 Euro und Modernisierungskosten von insgesamt 3.300 Euro 2009 wiedereröffnet und mit dem neuen Namen „Milchbar“ versehen. Wiedergegründet von Jugendlichen selbst wird es unterstützt von Bund, Land und der Stadt Maintal.

Hergerichtet wurde es nachdem das Vorgängermodell „Gegenstrom“ für die Stadt aufgrund Besucherrückgänge und maroder Einrichtungsgegenstände nicht länger tragbar war, sich aber neben örtlichen Kneipen keine attraktive Alternativen für Jugendliche boten, um sich mit Freunden zu treffen, gemeinsam Musik zu hören oder etwas trinken zu gehen. Eine Bürgerumfrage der Stadt Maintal von 2008 zeigte dies deutlich: 35 % der Jugendlichen bewerteten das Angebot für Jugendliche in Maintal als schlecht, nur 18 % gut.

Im Jugendcafé selbst befindet sich ein komplett neu renovierter Raum, eine Theke, Küche und Freizeitangebote wie Dart oder ein Billardtisch. Regelmäßig finden hier auch Veranstaltungen für Jugendliche statt.


[bearbeiten] Adresse

Jugendcafé Milchbar, Neckarstr. 9, 63477 Maintal Dörnigheim


Kartenansicht

[bearbeiten] Link

Homepage des Jugendcafés Milchbar

Neue Informationen hinzufügen: Klicken Sie hier!
Link zu dieser Seite setzen: Klicken Sie hier!
Partner von Rhein-Main-Wiki:
  • Frankfurter Neue Presse
  • Rhein-Main.Net
  • Societätsverlag