Kategorie:Sehenswürdigkeiten in Hofheim

Aus Rhein-Main-Wiki - Das Online-Lexikon für Rhein-Main

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Alte Rathaus in Hofheim am Taunus. Foto: Taunus Touristik Service
Das Alte Rathaus in Hofheim am Taunus. Foto: Taunus Touristik Service

Die Stadt Hofheim am Taunus blickt auf eine lange Geschichte zurück. Erstmals schriftlich erwähnt wurde sie im Jahr 1263 als „Hoveheim”, aber bei Ausgrabungen entdeckte Gräber deuten darauf hin, dass der Ort schon zu fränkischer Zeit, also im Frühmittelalter, existierte. Stadtrechte besitzt Hofheim seit dem Jahr 1352. Einige Sehenswürdigkeiten in der Stadt erinnern heute noch an die vergangenen Zeiten, so zum Beispiel das Alte Rathaus aus dem Jahr 1529 oder der aus dem 14. Jahrhundert stammende Hexenturm. In der Altstadt sind auch einige Fachwerkhäuser zu bestaunen, darunter die Burggrabenzeile mit Türmchen. Informationen über die Geschichte der Stadt hält auch das Stadtmuseum am Rand der Altstadt bereit. Eine Sehenswürdigkeit neueren Datums ist dagegen das Baháì Haus der Andacht aus den 1960er Jahren, das seit 1991 als Kulturdenkmal gilt.


Neue Informationen hinzufügen: Klicken Sie hier!
Link zu dieser Seite setzen: Klicken Sie hier!
Partner von Rhein-Main-Wiki:
  • Frankfurter Neue Presse
  • Rhein-Main.Net
  • Societätsverlag