Kategorie:Weihnachtsmärkte

Aus Rhein-Main-Wiki - Das Online-Lexikon für Rhein-Main

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Romantische Weihnachtsmarkt im Hof des Bad Homburger Schlosses. Foto: Aktionsgemeinschaft Bad Homburg
Der Romantische Weihnachtsmarkt im Hof des Bad Homburger Schlosses. Foto: Aktionsgemeinschaft Bad Homburg

Die Tradition des Weihnachtsmarktes geht bis in die frühe Neuzeit zurück. Ursprünglich hatte der Markt, der je nach Region auch als Adventsmarkt oder Christkindlmarkt bezeichnet wird, die Funktion, den Bürgern eines Ortes die Möglichkeit zu geben, sich am Beginn der kalten Jahreszeit mit winterlichem Bedarf einzudecken.

Heute gehören die Märkte fest zum weihnachtlichen Brauchtum, natürlich auch in den einzelnen Orten und Regionen des Rhein-Main-Gebiets. Die Bandbreite reicht dabei vom Frankfurter Weihnachtsmarkt, der als einer der größten Adventsmärkte Deutschlands gilt, bis hin zum Weihnachtsmarkt auf dem Feldberg, der eher klein, dafür aber der höchstgelegene Weihnachtsmarkt Hessens ist.


Seiten in der Kategorie „Weihnachtsmärkte“

Es werden 50 Seiten aus dieser Kategorie angezeigt.

A

B

C

D

E

F

H

H (Forts.)

I

K

L

M

N

O

R

S

S (Forts.)

W

Neue Informationen hinzufügen: Klicken Sie hier!
Link zu dieser Seite setzen: Klicken Sie hier!
Partner von Rhein-Main-Wiki:
  • Frankfurter Neue Presse
  • Rhein-Main.Net
  • Societätsverlag