Taunus Wunderland

Aus Rhein-Main-Wiki - Das Online-Lexikon für Rhein-Main

Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang Taunus Wunderland
Eingang Taunus Wunderland

Das Taunus Wunderland existiert seit 1966. Bis zum Verkauf im Jahre 1998 an die Schaustellerfamilie Barth war das Wunderland ein Märchenpark und Streichelzoo. Heute ist es ein kleiner attkraktionsreicher Freizeitpark für junge Familien. Der in Schlangenbad (12 Kilometer entfernt von Wiesbaden) liegende Park bietet eine Vielzahl an Achterbahnen, Themen -und Rundfahrten und einen Tierbestand von Papageien, Ziegen und Schafen. In den Zeiten vor dem Erlebnispark war der Streichelzoo und die damit verbundene Anzahl an Tieren wesentlich größer. Trotzdem verspricht das Taunus Wunderland Spaß für jung und alt. Besonders Naturliebhaber und Entdecker werden auf ihre Kosten kommen, da der umliegende Waldbestand einen faszinierenden Freiraum bietet.


Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Angebote

Die Palette an abwechslungsreichen Angeboten im Wunderland reicht von aktuellen Events über kulinarische Highlights wie Barbeque bis hin zu Gruppenangeboten. Das Wunderland ermöglicht auch Geburtstage, Hochzeiten oder Firmenfeste zu feiern. Der ehemalige Märchenpark bietet einen außergewöhnlichen Rahmen für Feste.


[bearbeiten] Attraktionen

Das Taunus Wunderland besitzt insgesamt neun Hauptattraktionen, von denen die Wildwasserbahn und der Taunusblitz die populärsten sind. Die Wildwasserbahn ist der Familienspaß schlechthin. Im Taunusblitz geht es durch enge Haarnadelkurven. Aber auch das Piratenschiff, der Rhein-Main-Flieger und der Dschungel-Turm bereiten den Besuchern einen riesigen Spaß.



[bearbeiten] Service

Kontakt

Taunus Wunderland Freizeitpark

Haus zur Schanze 1

65388 Schlangenbad

Tel.: 0 61 24 / 40 81 // Fax: 0 61 24 / 48 61 // E-Mai: info@taunuswunderland.de

Kartenansicht

Öffnungszeiten

von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr (täglich)

Einlass ist bis 17 Uhr

[bearbeiten] Links

www.taunuswunderland.de

Taunus Wunderland auf www.Freizeitpark-Welt.de

Neue Informationen hinzufügen: Klicken Sie hier!
Link zu dieser Seite setzen: Klicken Sie hier!
Partner von Rhein-Main-Wiki:
  • Frankfurter Neue Presse
  • Rhein-Main.Net
  • Societätsverlag