Unterhaus Mainz

Aus Rhein-Main-Wiki - Das Online-Lexikon für Rhein-Main

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Mainzer Unterhaus
Das Mainzer Unterhaus
Das Unterhaus (der offizielle Name lautet Mainzer Forum-Theater Unterhaus gGmbH) ist eine seit 1966 bestehende Kleinkunstbühne in Mainz. Gegründet wurde sie von dem damaligen ZDF-Redakteur Carl-Friedrich (Ce-Eff) Krüger zusammen mit der Schauspielerin und Regisseurin Renate Fritz-Schillo und dem ZDF-Tontechniker Artur Bergk. Das Programm des Unterhauses setzt sich aus Kabarett, Comedy und Chanson zusammen. Zu den Besonderheiten des Theaters zählt, dass es über zwei getrennte Bühnen verfügt, das „Unterhaus”, ein unterirdischer Rundgewölbebau, und das „Unterhaus im Unterhaus”, das darüber liegt. Beide Bühnen werden bespielt, weshalb in der Regel zwei Aufführungen pro Tag auf dem Programm stehen.

Das Mainzer Unterhaus gilt als ein bedeutendes Zentrum für Kleinkunst in Deutschland. Seit 1972 verleiht das Theater jährlich den Deutschen Kleinkunstpreis (s.u.), er gilt als die wichtigste deutsche Auszeichnung für Kabarett, Chanson und Kleinkunst.

Gesellschafter des Unterhauses ist seit Mai 2007 der Verein Unterhaus-Stiftung. Dessen Vorsitzender ist Jens Beutel, jedoch als Privatperson, nicht in seiner Funktion als Oberbürgermeister von Mainz.

[bearbeiten] Deutscher Kleinkunstpreis

Das Unterhaus in Mainz verleiht seit 1972 einmal jährlich den Deutschen Kleinkunstpreis, seit 1976 in vier Kategorien. Er gilt als die wichtigste deutsche Auszeichnung in den Bereichen Kabarett, Chanson (Lied und Text) und Kleinkunst. Der erste Preisträger 1972 war der Kabarettist Hans Dieter Hüsch. Seit dem Jahr 2008 wird mit dem Kleinkunstpreis auch der „Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz” verliehen, erster Preisträger war der Kabarettist Dieter Hildebrandt für sein Lebenswerk.

Der Deutsche Kleinkunstpreis ist eine Nachbildung der „Unterhaus-Glocke”, die vor Beginn jeder Vorstellung im Mainzer Unterhaus geläutet wird. Jede Kategorie ist mit 5000 Euro dotiert (Stand: März 2009).

[bearbeiten] Adresse

Münsterstraße 7, 55116 Mainz

Kartenansicht

[bearbeiten] Links

www.unterhaus-mainz.de Seite der Mainzer Kammerspiele

www.rhein-main.net Das Theaterprogramm in Rhein-Main in der „Theater-Loge” von Rhein-Main.Net

Neue Informationen hinzufügen: Klicken Sie hier!
Link zu dieser Seite setzen: Klicken Sie hier!
Partner von Rhein-Main-Wiki:
  • Frankfurter Neue Presse
  • Rhein-Main.Net
  • Societätsverlag